01.06.2018

Osteoporose?
Nein Danke!

In der Zeit vom 02.07.2018 bis zum 06.07.2018 findet in der Inter Apotheke eine Aktionswoche rund um das Thema Osteoporose statt.

Was aber ist Osteoporose?

Im Volksmund wird die Osteoporose auch als „Knochenschwund“ bezeichnet. Das macht deutlich, was passiert: Knochensubstanz geht verloren. Genauer gesagt handelt es sich bei Osteoporose um eine chronische Skeletterkrankung, die durch einen krankhaft vermehrten Abbau von Knochengewebe gekennzeichnet ist. Dabei kommt es nicht nur zu einer verminderten Knochenmasse, sondern auch zu Veränderungen im Feinaufbau des Knochengewebes.

Osteoporose heisst wörtlich übersetzt: "poröser Knochen". 

Im Krankheitsverlauf werden die Knochen zunehmend porös und verlieren ihre Festigkeit und Stabilität, sodass es schon bei gewöhnlichen Belastungen oder leichten Stürzen zu Frakturen kommen kann. Das Problem ist, dass die Erkrankung lange Zeit ohne erkennbare Symptome verläuft, sodass sie häufig erst spät, meist nach dem ersten Knochenbruch, erkannt wird. 

Schätzungen zufolge leiden fast jede dritte Frau und ungefähr jeder fünfte Mann über 50 Jahren unter Osteoporose. 

Umso wichtiger ist deshalb eine umfassende Information über Osteoporose. Je früher die Krankheit erkannt und behandelt wird, desto besser stehen die Chancen, den Verlauf positiv zu beeinflussen und schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Bewegung, Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind die wichtigsten Faktoren, um Knochenschwund vorzubeugen oder die Behandlung sinnvoll zu unterstützen.

 

Die wichtigsten Risikofaktoren für eine Osteoporose:

  • weibliches Geschlecht
  • Alter über 50 (v. a. nach den Wechseljahren)
  • erbliche Vorbelastung
  • Untergewicht
  • Bewegungsmangel
  • kalziumarme Ernährung
  • phosphatreiche Ernährung (z. B. Cola-Getränke)
  • geringe Sonnenbestrahlung
  • bestimmte andere Erkrankungen (z. B. Diabetes mellitus Typ 1, schwere Nierenfunktionsstörungen, Rheumatoide Arthritis)
  • Einnahme knochenschädigender Medikamente (z. B. Antidepressiva, Kortison)
  • Lebensstil (starkes Rauchen, Alkohol, zu viel Koffein)


Die Aktionswoche in der Inter Apotheke bietet Ihnen die Möglichkeit, sich umfassend über das Thema Osteoporose zu informieren. So wird allen Interessenten

  • eine Messung der Knochendichte 
  • inklusive persönlicher Risikoabschätzung

angeboten.


Einen Termin erhalten Sie direkt bei uns in der Inter Apotheke in der Elisenstr. 5 am Münchner Hauptbahnhof.

Oder nehmen Sie doch einfach gleich hier Kontakt zu uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!